TechnikTeam Forum  

Zurück   TechnikTeam Forum > Sonstiges > Technik (sonstiges)

Technik (sonstiges) Alles zum Thema Technik, was sonst in keine Kategorie passt.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2018, 19:02   #1
urmink
VIP-Techniker
 
Benutzerbild von urmink
 
Registriert seit: 25.11.2007
Ort: Zürich
Beiträge: 1.005
urmink kann nur auf Besserung hoffen
Festgeklebte schraube lösen

Ich stehe vor der aufgabe, eine festsitzende kurbelschraube beim fahrrad zu lösen. Alles bisherige deutet darauf hin, dass sie nicht eingerostet ist, sondern jemand musste sie in vergangenheit mit dem falschen typ von Locktite gegen das lösen sichern - einem, bei dem vorgesehen ist, dass die verbindnug definitiv nicht mehr lösbar ist. Nun auch solche mittel erweichen bei hohen temperaturen, hier sollte das etwa 250°C sein.

Einen heissluftföhn habe ich dafür schon ausgeschlossen. Die luftstromtemperatur wird zwar 550°C angegeben, doch diese wirkung ist zu diffus - zu viel wärme verteilt sich in der umgebung, bevor (falls überhaupt) die nötige temperatur an dem ziemlich versteckten gewinde erreicht wird.

Einen schweissbrenner mit optimal regulierbarer flamme habe ich nicht, es bleibt also nur die propangaslötlampe, wo man mit der direken wirkung der falmme die wärme besser zum gewünschten ort dirigieren kann, als mit der heissen luft. Und da möchte ich wissen, ob hier schon jemand sowas gemacht, also erfahrungen darin hat.

Als erstes: mit welcher leistung? Ich habe hier 2 brenneraufsätze - den üblichen, hat ich glaube um die 1000 W (?) und einen kleineren, wo 450 W raufsteht. Rein gefühlsmässig denke ich mir, mit dem kleinen könnte ich eher eine schmale flamme kriegen, die besser punktuell wirkt, so dass weniger unnötifg auch die umgebung aufgeheizt wird. Doch genügt diese leistung? Ist immerhin nur 1/3 davon, was der föhn hat.
__________________

Ich will nicht in einer welt leben, wo alles, was ich tue und sage, aufgezeichnet wird - Ed Snowden
Ich bin nicht einverstanden, was du sagst, doch ich will immer dein recht das zu sagen verteidigen - nach Voltaire
urmink ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Design by TechnikTeam.de (Alle Rechte vorbehalten)
Besucher: 14119329 Online: 285